class="post-template-default single single-post postid-2531 single-format-standard layout-sidebar-right layout-responsive layout-wide header-style2 header-sticky scrollup-on testimonial-style1"

Corona – Vorbei oder 4. Welle?

Ein Jahr ist seit dem letzten Beitrag vergangen – aber die Frage, wie es weiter geht, ist nach wie vor offen.

Allerdings: Das Land ist zu rund 70% geimpft und die ungeimpften Schulkinder haben ein geringeres Risiko. Aber jetzt beginnt die Schule wieder nach den Herbstferien mit weitgehend umgeimpften Kindern und Kälte beim Lüften.
Alle fragen sich, wie stark die vierte Welle wird. Heute ist bundesweit „die Inzidenz“ erstmalig wieder über 100 gestiegen und in Nachbarländern steigt sie teilweise dramatisch.

Wir werden auch diese Phase überstehen, zumal wir ja über die Erfahrungen der letzten drei Wellen verfügen.
Kommunikativ haben wir, die RuhrMusikschulen, durch die gesamte Phase der Pandemie eng zusammengearbeitet: Unsere Videokonferenzen fanden in der dramatischen Situation des ersten Lockdowns alle zwei Tage statt. Wir tauschten untereinander die Lage in den Städten aus und gaben uns gegenseitig wertvolle Tipps. Später gingen wir auf einen wöchentlichen Rhythmus über, den wir bis heute beibehalten haben. Das digitale Treffen freitäglich um 9 Uhr wird rege genutzt.
Und wir sind technisch gut aufgestellt durch SmartMusikschule, die Musikschul-Cloud, mit der Kontakt und Austausch jeder Art betrieben werden kann. Besonders wertvoll, wenn uns wieder ein Lockdown heimsuchen sollte.
Wir rechnen aber erst einmal nicht damit.

Leave a comment