Nach dem Lockdown ist vor dem Lockdown?

Die alte Fußballweisheit von Sepp Herberger gilt auch für die Corona-Pandemie: Kaum hat sich die Lage entspannt und die Urlauber kamen aus dem Sommerurlaub zurück, schon stiegen die Pandemie-Kennzahlen. Zuletzt sprunghaft, obwohl die Kälte des Winters erst noch bevorsteht. Lockdowns werden wohl diesmal eher lokal aufgespannt, aber Musikschulen werden wieder schließen müssen. Oder zumindest Teile

Nach dem Lockdown – alles beim Alten?

In den Musikschulen hat der Präsenzunterricht wieder begonnen und es ist fast so wie früher. Schülerinnen und Schüler sitzen mit ihren Lehrkräften im Musikraum und der Unterricht läuft ohne Masken. Ob und wie lange das mit dem Präsenzunterricht wohl funktioniert? Der Distanz-Unterricht hatte die Zeit des Lockdowns, in der keine Musikschule unterrichten durfte, notdürftig überbrückt.

SmartMusikschule – eine digitale Austauschplattform für Musikschulen

Die digitale Austauschplattform SmartMusikschule soll den Musikschulen eine DSGVO-konforme und bezahlbare Möglichkeit bieten, mit den Lernenden digital in Kontakt zu treten. Der Austausch von Dateien jeder Art und der Distanzunterricht sind die zentralen Anforderungen an den digitale Austauschplattform. In den Notmaßnahmen in den Lockdown-Zeiten der Coronapandemie hat sich gezeigt, dass der Unterricht sehr wohl in

Corona – Digitalisierung – Musikschulen

Der Ausbruch der Pandemie mit dem Corona-Virus hat die Digitalisierung der Musikschulen extrem beschleunigt. Im Zuge des „Lockdowns“ im März wurden auch die Musikschulen geschlossen und der übliche Unterricht war unterbrochen. Wollten die Musikschulen weiterhin Kontakt mit ihren Lernenden aufrecht erhalten, musste ein digitaler Weg gesucht werden. Mit größtem Engagement ergriffen die Lehrenden an Musikschulen